Schnäppchen Time - Mango

Montag, 13. Januar 2014 | |
Hallo meine Lieben! (:
Wie schon in diesem Post erwähnt, bin ich momentan in einem kleinen Kaufrausch. In der verlinkten Wishlist habe ich mir Stücke von Zara näher angeschaut und einige unter 30 € heraus gesucht. Diesmal wandle ich auf den Spuren von Mango und habe das Budget nochmal nach unten geschraubt - und erstaunlicherweise habe ich sehr viele und vor allem sehr schöne Stücke für unter 20 € gefunden. Aber seht selbst! (:
PNG by allmythoughts on deviantArt 
Wie gesagt, heute dreht sich alles um Mango und um Kleidungsstücke, die man unter 20 € ergattern kann. Mit (Jeans-)Hemden gibt es immer eine Möglichkeit, mich zu ködern. So auch mit diesem hier. Mit einer verlaufsartigen Jeansfarbe ausgestattet entspricht dieses Hemd (aus 100 % Lyocell) ziemlich genau meinem Beuteschema.
Auf den ersten Blick ist das zweite 'Beutestück' nichts Besonderes. Beim genaueren Hinschauen erkennt man aber neben dem coolen Print auch die Chiffoneinsätze - sowohl seitlich als auch am Rücken. Transparenz soll in diesem Jahr ja auch im Kommen sein und für einen Schnäppchenpreis von 9 € wird dieses Shirt doch zusehendes attraktiver.^^
Ich liebe, liebe, liebe diesen Oversize-Mantel! Neben meinen neu-geliebten Blumenprints reiht sich auch das Hahnentrittmuster ganz groß in meiner Liste ein. Für 30 € ist dieser Mantel hier das einzige Stück, welches nicht unter 20 € zu haben ist, aber ganz ehrlich: Welches Kleidungsstück wenn nicht dieser Mantel ist den guten Preis wert?^^
Zugegeben, diese Jeansjacke in Used-Optik und Ärmeln in Lederoptik entspricht auf den ersten Blick so gar nicht meiner Stilrichtung. Aber wie auch schon im vorigen 'Wishlist-Post' angemerkt, bin ich gerade dabei mich modisch ein wenig auszuprobieren und auch was anzuziehen, wovon ich selbst im ersten Moment nicht so überzeugt bin. Um 20 € ist diese Jeansjacke doch wirklich ein gutes Versuchsobjekt!
Warum nicht mal neben 'Versuchsobjekten' auch ganz klassisch wieder einmal Basics einkaufen? Dieses Streifen-Shirt ist da doch das ideale Beispiel. Mit einem guten Preis (9 €) und 100 % Baumwolle optimal als Basic.
Die einzige Hose auf meiner Wishlist ist diese hier. Ich finde das Muster ja mega genial! Die Farben sind in der Zusammensetzung wirklich wunderschön gewählt und ich kann nur sagen, dass sie mir ausgezeichnet gefällt. Mit 20 € ist diese Hose noch dazu nicht allzu teuer - Daumen hoch!
Noch so ein Basic, diesmal aber in Kleidform. Schon lange hege ich den Wunsch nach einem ganz einfachen, weißen Kleid, welches meiner Meinung nach einen super Schnitt hat und preislich einfach hammer ist. Hier sind alle meine Wünsche erfüllt worden: Um 15 € kann man dieses Kleid hier kaufen.
In einigen Modezeitschriften entdeckt: Patchwork-Trend. Heißt also, ein Kleidungsstück aus ein paar 'Einzelheiten' zusammen genäht. Dieses Jeanshemd in Blockfarben käme 'Patchwork' meiner Meinung nach sehr nahe und es gefällt mir einfach gut. Wiederum ein super Schnäppchen: Für 13 € kann man doch echt nichts sagen.
Bei dieser Bluse mit Streifenstruktur bin ich mir ehrlich gesagt selbst noch sehr, sehr unsicher. Die Borte am Kragen gefällt mir grundsätzlich ganz gut, als Eyecatcher. Aber an den Brusttaschen fnde ich es nicht mehr so schön und auch mit der Streifenstruktur hadere ich ein wenig. Darum reiht sich diese Bluse auf meiner Liste eher weiter unten ein.
Hier hätten wir einen sehr kurz geschnittenen Pulli mit gerippten Details. Mich würde sehr interessieren, was ihr von der Blusen-Pulli Kombi auf Mango haltet. Meine Meinung ist eher gespalten, ich meine, es kann gut aussehen, muss aber nicht. Für 15 € ist aber immerhin der Preis überzeugend.
Vielleicht scheint dieses Top ein wenig unauffällig. Mir hat es aber auf Anhieb super gut gefallen. Ein tolles marineblau, günstig (10 €) und total cool: Halbkragen! Zu meiner modischen Entdeckungsreise gehört auch das dazu und ich kann es mir ehrlich gesagt ziemlich gut an mir vorstellen. Wie steht ihr denn zu Kragen allgemein? Ich finde, Kragen ist nicht nur ein Winterding.
Hier hätten wir dann noch ein Kleid. Auf den ersten Blick erkennt man vielleicht außer den Ärmeln keinen wirklichen Unterschied zu dem obrigen, gleichfarbigen Kleid. Hier sind jedoch an den Schultern geraffte Applikationen angebracht. Mit Applikationen an den Schultern allgemein habe ich auch eher ein zwiegespaltenes Verhältnis. An manchen Kleidungsstücken passt es perfekt, manchmal ist es aber auch nur unnötig. Jedoch: Der Preis ist in Ordnung (20 €), im Entscheidungsfall würde ich das Kleid oberhalb aber auf alle Fälle diesem hier vorziehen.

Soweit ich mich erinnern kann, kam so ein Kleidungsstück wie dieses hier noch nie auf einer meiner Wishlists zur Geltung geschweige denn bei einem Outfit. Was viele allerdings nicht wissen, ist, dass sich sehr viele Blazer in meinem Kleidungsschrank tummeln. In meinem geliebten Hahnentrittmuster gibt es diesen Blazer um 20 € zu haben. Kunstlederapplikationen am Kragen runden das Gesamtpaket ab. Ich wäre sehr interessiert daran, auszuprobieren, wie kombinationsfreudig dieser Blazer ist und welche Outfits man damit zusammenstellen kann. Habt ihr etwaige Vorschläge?
Beim Thema Basic-Teile sind wir mit diesem Shirt wieder angelangt. Dunkelgrau meliert, einzige Auffälligkeit könnten vielleicht noch die Fledermausärmeln sein. Noch dazu hat es einen asymmetrischen Saum, womit ich mich eigentlich besser arrangieren kann als mit den Fledermausärmeln... Wobei, die 10 € machen das dann auch wieder ein bisschen wett. ;)
Nach Grau kommt Schwarz. Zumindest in diesem Fall. Ein schönes Shirt ist dieses hier um 9 € mit dem sinnigen Titel Everything about us. Na dann!
Ebenfalls schwarz und ohne aufgrunde Vordergrunddetails: Dieser Oversize-Pullover mit einem interessanten Material-Mix. Ein Mohair-Woll-Mix kann doch nicht anders als warm sein, oder? Außerdem mit asymmetrischem Saum, gerippten Rändern und das Ganze um 18 €.
Mögen die Streifen auch in dieser Farbe nicht so ansprechend wirken: Einen Blick ist der Rock auf alle Fälle wert. Ich finde die Kombi auf der Mango-Seite ja so cool, mit langem Blazer und weißer Bluse drunter. Praktisch und zugleich modisch finde ich ja die Fakten: hoher Bund, Zierfalten, Seitentaschen und Innenfutter - somit bis zu einem gewissen Grad auch kältetauglich. Für 18 € eine Überlegung wert.
Sofort angesprochen hat mich allerdings der zweite Rock im Bunde. Der nette Name 'Prince of Wales' 'krönt' im wahrsten Sinn des Wortes einen schönen, ausgestellten Rock mit zwei Seitentaschen sowie den Preis von 18 €.

Ich habe während des Zusammenstellens dieser Listen natürlich auch schon fleißig bestellt. Einmal bei Zara (wobei mein Paket nicht so groß ausgefallen ist wie erwartet - in einem der folgenden Posts erfahrt ihr mehr!) und auch gleich bei Mango.
Was denkt ihr, welche Teile ich mir bei Mango bestellt habt? Ratet doch mal!
Die Auflösung gibt es dann gegen Ende dieser Woche bzw. Anfang nächster Woche (je nachdem wann meine Pakete ankommen) im Rahmen eines (etwas größeren^^) Hauls.
Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start in die Woche!
Alles Liebe,
eure Liz.

Kommentare:

  1. Hui die ersten zwei Sachen gefallen mir wirklich sehr sehr gut :)
    Wieso ist gerade Lyocell dein Beuteschema? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Mango hat doch immer wieder schöne Sachen :) (Ich kaufe das aber auch nur im Sale^^)
    Das Rätsel um mein Früh-vor-der-Schule-aufstehen ist ziemlich einfach: Ich hab Dienstags erst um halb 10 Schule und muss davor mit dem Hund raus, da hab ich dann ab und an mal die Kamera dabei und tadaaa, gibt´s Fotos :)

    AntwortenLöschen
  3. nice items! love the first coat!
    xoxo
    http://dailyfashiondream.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die erste Jacke sehr gut ! und auch der Blazer. :) Ich weiß nicht was du dir davon bestellt hast, aber bei mir wären es glaube ich diese beiden Sachen gewesen. :D

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen lieben Kommi.
    Da hast du dir ja tolle Sachen rausgesucht. Ich habe letzte Woche auch bei Mango bestellt und das Shirt von rechts oben war auch dabei :)

    Liebst,
    Katja
    baglovin.blogspot.de
    Auf meinem Blog gibt es gerade ein Giveaway

    AntwortenLöschen
  6. Hallo - und einen schönen Samstag :)

    Danke erst mal für die lieeeben lieeeeben Komplimente!! Ich hab mich wirklich sehr gefreut.
    Und das mit der Kamera klingt unglaublich toll :)

    Ich hab irgendwie nie diese Pferdebücher gelesen - außer "Die WIlden Hühner und das Glück der Erde" - weil die Cornelia Funke meine Lieblingsautorin war ;)
    Die Idee mit dem Geisterpferd kam nämlich von einer Freundin von mir (denn die tollen 200 Wörter haben wir gemeinsam geschrieben ;D), dass die das Buch kannte, kann ich mir aber gut vorstellen ;D

    Ich hatte mal eine Zeit, da hab ich jeden Tag zehn Seiten Tagebuch geschrieben - und es ist immer wieder cool, das durchzulesen ;)
    Heute schreib ich eher "Notizbuch", da geht es weniger um mich selbst, als um meine Ideen. Nur ganz selten, wenn es etwas wirklich Wichtiges gibt oder wenn es mir ganz schlecht geht, dann schreib ich noch :)
    Und du? :)

    Ja, ich finde "Schnulzenfilme" ja auch immer ganz lustig oder schön - aber wenn ich ein Ende erwarte, dann soll es doch bitte auch so eintreten, wie ich das will!! -.- ;D
    Nein, ich meine den Film "Nur mit dir". Und ich war sehr unbegeistert von dem Ende :(
    Ich schau mir da immer lieber so ganz ganz typische Hollywoodstreifen an, wo ich dann auch wirklich weiß, wie sie ausgehen :P

    Ja, ich bin dann auch auf die Ich-Erzählung umgestiegen und hab nur ein paar Teile aus der dritten PErson geschrieben, weil ich das irgendwie spannend finde, ein paar kleine Einblicke in die Gedanken der anderen Personen zu bekommen ;)
    Aber grundsätzlich mag ich mittlerweile Geschichten aus der ersten Person auch lieber, da kann man sich dann so richtig schön reinversetzen und sich vorstellen, selbst die Hauptperson zu sein ;)

    Writeordie hört sich für mich ziemlich brutal an ^^ Die ganzen Wörter wieder weg, nur weil die Anzahl nicht erreicht wurde? O:
    Aber ja, ich kann mir gut vorstellen, dass das für viele Leute motivierend ist und genau das richtige darstellt. Ich glaube, ich würde unter diesem Druck aber keinen einzigen Satz zusammenbringen ;)
    Ich kann viel besser "kreativ" sein, wenn ich keine Begrenzungen hab ;)

    Und 50 000 Wörter in einem Monat? Das ist sehr viel O:
    Das hast du schon mal geschafft? :)

    Ja, verstehe ich - ich komm aus einem Dorf, das noch vor ein-zwei Jahren, offiziell aus fünf Häusern bestanden hat ;D
    Also meine "große weite Welt" in meiner Kindheit war auch weniger groß. Andererseits hab ich immer schon recht viel Bezug zu Graz gehabt und seit meine Schwester dort wohnt (viereinhalb Jahre), hab ich begonnen, Graz nicht mehr als "Monster" und "riesig" zu betrachten ;)

    Ja, vor allem Kunststoffe sind ja eigentlich reines Plastik, klar dass das nicht gut für unsere Haut ist... Leider sind manche Kleidungsstücke einfach so schön und aus Polyester...... :(
    Aber ich versuche auch hauptsächlich Baumwolle, Seide oder Wolle zu kaufen, das ist wohl das Beste....

    Hihi bitte bitte ;)
    Ich folge viel lieber Leuten, zu denen ich auch Bezug hab und wo ich weiß, dass ich dann auch gerne ansehe/lese, was sie machen :)

    Schönes Wochenende noch! :)
    Liebst,
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Sieht alles super aus, ich sollte mal bei Mango vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  8. Mango ist nicht so mein favouritshop ABER das Zeug da oben ist schon cool und als ich letztes Mal doch im Mago war war da auch echt schönes Zeug da :)

    Alles Liebe <3
    Fly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, aber von gegenseitigem Folgen halte ich nichts. ;)