Sonnenbrillen-Portraits und andere Kleinigkeiten

Mittwoch, 25. September 2013 |
Ich trage: Sonnenbrille von DM; Ohrstecker von Tally Weijl; Halskette: Swarovski

Hallöchen meine Lieben!
Heute gibts ein kleines Preview auf den Outfitpost am Mittwoch. :)
Die (billige, unspektakuläre) Sonnenbrille steht bei den Portraits natürlich im Mittelpunkt, deswegen habe ich auch soviele Bearbeitungsvarianten gewählt, denn ich finde, so bekommt das Bild (und somit auch die Brille) eine ganz andere Wirkung. :)
Irgendwie habe ich es auch geschafft, gestern schon wieder in Kleidungsgeschäften fündig zu werden. Diesmal durfte H&M von mir profitieren. ;)
Habt ihr auch diese Tage, wo ihr einfach nicht ohne etwas zu kaufen aus einem Laden gehen könnt?
Gestern war einer dieser Tage. Zum Glück (ja, zum Glück^^) hatte ich nicht mehr als 21 € zur Verfügung, und das reichte gerade für diese 3 Teile bei H&M (zeige ich euch in einem der nächsten Posts) und ein letztes, sommerliches Eis. Bei Zara, Mango und diversen anderen Läden habe ich dann nur mehr sehnsüchtig auf die Kleidungsstücke und die daran hängenden Preisschilder blicken können...
Kann mir jemand bitte das Sparen beibringen? *seufz*

Morgen darf ich dann wieder beim Circle-Training schwitzen und Kalorien wegsporteln, yey! Naja, ich muss es positiv sehen: Wenigstens 2 Stunden pro Woche, in denen ich Sport betreibe (oder betreiben muss...), sonst würde ich ja ohnehin nur faul rumliegen... ;)
Achja, und morgen fahre ich gleich nach der Schule nach Wien, denn meine Tante hat ihr Fernstudium abgeschlossen und die Familie fährt zu dieser Verleihung. Neben dem 'endlich mal wieder schick machen können' spekuliere ich auch mit einem Abstecher auf die Mariahilferstraße um - na was wohl? - shoppen gehen zu können. (Da sind wir wieder beim Sparen-Thema...^^)
Mal sehen, ob es sich zeitlich überhaupt ausgeht, weil ich ja am nächsten Tag wieder Schule habe. Und was ich anziehen soll weiß ich auch noch nicht! Argh. Kleid? Mit Strumpfhose? Oder Bluse und Rock mit schwarzer Strumpfhose? Oder ganz unspektakulär mit dunkler Jeans und Shirt und Pullover in der Tasche, falls es kälter wird? Apropos Tasche, Clutch oder etwas Größeres? Welche Schuhe? Bequeme oder hohe? Klassisch Schwarz-Weiß oder doch mehr Farbe? Ihr seht, ich muss heute wohl noch einige Zeit grübelnd vor dem Kleiderschrank verbringen.

Was würdet ihr mir raten? Vorschläge sind Willkommen. :)

Allerliebste Grüße und eine schöne restliche Woche,
eure Liz. :)

Kommentare:

  1. Oh ja, sparen! Das kann ich auch nicht :D

    Und die Fotos sind sehr schön geworden, durch die verschiedenen Bearbeitungen wirken sie auch immer völlig anders - was du ja erreichen wolltest ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Also erst mal: Kein Problem, das mit dem Antworten :) Und ja, Herbst und Winter sind wohl eher zum Im-Bett-Liegen und Nachdenken ;)

    Zu deinem Post: Sperr das Geld ein und werf den Schlüssel weg :P
    Wo gehst du nochmal zur Schule? :)

    Und ich finde die Bilder wirklich sehr toll! Da kann man sich gar nicht entscheiden, welche Bearbeitung die Beste ist - weil sie ja, wie du gesagt hast - alle ganz anders wirken :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich gebe dir lieber keine Kleidungsratschläge! :D Denn das kommt auf dich an und worin du dich wohlfühlst. Ich z.B. bin total der Kleidertyp. Aber da gibt es wieder andere, die überhaupt keine Kleider mögen!
    Übrigens war ich letztens auch im H&M und auch mein Geld ist flöten gegangen ... :P

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Bilder richtig klasse. :)

    Liebe Grüße http://jelaegbe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Bilder!!!
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag!!!

    Liebste Grüße, Kathrin von
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder gefallen mir auch sehr gut!
    Vorallem die schwarz-weiß Varianten finde ich toll :)

    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, aber von gegenseitigem Folgen halte ich nichts. ;)