just go and see what happens

Montag, 18. Juli 2016 | / / |
Zu reisen ist zu leben. Ich möchte diesen Satz so gerne tausendmal unterstreichen. Die Chance, die unserer Generation gegeben worden ist, nämlich das freie Reisen, ist so unfassbar wertvoll. Für die meisten ist es wohl mittlerweile mehr eine Selbstverständlichkeit: Flugticket gebucht, zum Flugafen, einchecken, Abflug und in der Ferne landen. Entdecken und erforschen, einfach alles in sich aufnehmen. Das das vor nur wenigen Jahrzehnten alles aber bei weitem keine Selbstverständlichkeit war, wird uns viel zu selten bewusst. Diese Freiheit, anderes außer unserer eigenen kleinen Welt kennenzulernen, sollten wir uns unbedingt erhalten. Denn eigentlich kann sie uns auch keiner, außer wir uns selbst, nehmen. In Zeiten von Terror, Zäunen und Verletzlichkeit sollten wir hinaus um zu zelebrieren, was vielen anderen Generationen verwehrt blieb: Neugierde dem Unbekannten gegenüber.

EN: To travel is to live. I want to underline this sentence a thousand times. The chance of free travel, which was given to our generation, is really valuable. For most people it's probably normal: ticket booked, check in at the airport, departure and landing somewhere far away. Explore and take in everything. In fact, it wasn't long ago when this experience was anything but natural. It's rare to think about it, since almost everyone in Europe born after 1995 grew up with the ideal of free travel. The freedom to get to know other things except our own little world should definitely be retained. Well, actually nobody except ourselfes can take it from us. In times of terror, fences and vulnerability we should go outside to celebrate what many other generations were prohibited from doing: curiosity towards the unknown.

Ich musste mir das heute von der Seele schreiben, da es mir wichtig erscheint, die Möglichkeit zu reisen viel bewusster wahrzunehmen. Eigentlich war geplant, den Nizza Travel Guide zu veröffentlichen, aber aufgrund des Anschlags erschien es mir weder angebracht und sinnvoll darüber zu schreiben - das wird aber natürlich nachgeholt. Stattdessen gibt es wieder etwas verspätet einen Outfitpost, fotografiert im Juli letzten Jahres in Wien, einen Tag bevor ich in die USA aufgebrochen bin. Über diese Reise werde ich sicher auch noch berichten - allerdings habe ich von dieser Zeit viel zu viele Bilder die ich nach wie vor nicht komplett durchgeschaut habe...
Apropos Reisen; dieser Look hier ist ein typischer Travel-Look. Ohne viel Schnickschnack, hauptsache bequem und praktisch. Mit meinem liebsten Second Hand Fund, dem Rucksack.

EN: I needed to write this down today, simply because the opportunity to travel and to be more aware of it seems important to me. Actually it was plannend to publish the Nice travel guide today, but since the attack which happened there it doesn't seem appropriate to write about it - but it will be done for sure. Instead, here is a little bit late again an outfit post, photographed in july last year in Vienna, one day before I traveled to the US. I'll of course also talk about this trip sometime, but I still have too many pictures to look through...
Apropos traveling, this look here is a typical travel look. Pretty simple and without any extras, just casual and comfortable. With my loveliest second hand finding, the backpack.


Shirt: Mango | Pants: Zara | Shoes: Converse | Backpack: Second Hand













Kommentare:

  1. Toller Post! Ich liiiiiebe es zu Reisen - für mich das allerschönste Gefühl..
    Liebst, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, du hast so recht. Das Reisen ist eine tolle Möglichkeit den eigenen Horizont zu erweitern. Wir können uns glücklich schätzen, dass uns unzählige Verkehrsmittel zur Verfügung stellen, das Internet es uns es ermöglichst, kostengünstig zu reisen und sich Inspirationen zu holen. Das war nicht immer so.
    Dein Reiseoutfit ist perfekt!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    www.missespopisses.com

    AntwortenLöschen
  3. Zu reisen ist wirklich das schönste Gefühl überhaupt!
    Für mich echt es in 2 Wochen auf meine bisher größte Reise in die USA und ich freu mich schon wahnsinnig darauf :)
    Liebe Grüße, Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  4. Das sind super Bilder :) Ich mag den Rucksack, der sieht klasse aus

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, aber von gegenseitigem Folgen halte ich nichts. ;)