monika & sabeth

Sonntag, 5. Juni 2016 | |
Heute ist so ein Tag, da fallen mir einfach keine Worte ein. Die vergangenen Wochen haben wirklich an meinen Energiereserven gezehrt und irgendwie fühle ich mich ziemlich leer. Noch fünf Wochen Schule, aber ich könnte schon jetzt in die Ferien starten. Einfach um mal wieder so in den Tag hineinleben zu können, ohne Plan und Ziel und ohne schlechtes Gewissen. Stattdessen plagen mich Gedanken, die ich am liebsten ganz weit weg schieben würde. Ich habe mir vorallem in den letzten Wochen oft gewünscht, etwas zu verändern - einfach irgendetwas - bis ich eingesehen habe, dass ich momentan diese Kraft dafür nicht aufbringen kann. Und so sitze ich hier, fühle mich ein wenig zerrissen, unentschlossen und kraftlos.
Ich würde liebend gern Dinge tun, die mir wichtig erscheinen, Dinge, für die es sich meines Erachtens einzusetzen lohnt. Stattdessen kämpfe ich mit meiner eigenen Erwartungshaltung und der, der anderen und nehme Verantwortung auf mich, die ich vielleicht gerade jetzt nicht auf mich nehmen sollte. Aber, und das ist ein großes, betontes Aber, ich brauche Verantwortung. Das gibt mir das Gefühl, etwas zu tun, was irgendwo einen weiteren Sinn verfolgt. Wäre ich für nichts - auch nicht für mich selbst - verantwortlich, ich wüsste nicht, was die Intention meiner Handlungen wäre.
Nun, das hat alles keinen Bezug zu den Bildern, aber das musste ich mir von der Seele schreiben. Diese Aufnahmen stammen vom selben Tag im Oktober letzten Jahres wie diese hier von Sabeth. Hier sind einige meiner Lieblingsbilder dabei, aber vielleicht raffe ich mich noch auf, ein paar weitere Bilder zu bearbeiten.

EN: Today is such a day where it's impossible for me to find words. The last weeks took lots of my energy and right now I'm feeling pretty much empty. Five more weeks to go in school, but I could start the holidays already now. Just to live the day, without plans and aims and without a bad conscience. Instead, I worry about stuff which I don't want to worry about. Especially in the last weeks I've wished I was able to change things, just to change something. Until I had to realize that I currently haven't the energy. So I'm sitting here, feeling inner strife, irresolute and anemic.
I'd love to do things which are important to me, things for which in my opinion it's worth do to something. However, I'm fighting with my own expectations towards myself and against the expectations which other people have about me. I'm taking responsibility on me which I might not take. But: I actually need responsibility. It gives me the feeling to do things which somehow have a deeper meaning. If I wouldn't be responsible for anything - not even for myself - I didn't know what the intention behind my actions was.
Well, all of this hasn't any connections to these pictures, but I had to write it down. The pictures were taken on the same day in October last year as those from Sabeth. Here are also some of my favorite pictures, but maybe I'll post some more pictures from this day.











Kommentare:

  1. Schöne Farben!
    Gerade die Augenfarbe kommt dadurch richtig gut zur Geltung und leuchtet.

    Ich wünsche dir noch viel Durchhaltevermögen für die letzten Wochen Schule!
    An diese Erschöpfung kann ich mich noch gut erinnern, die überkam mich gerade beim Endspurt auch das ein oder andere Mal.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sind unglaublich gut geworden.
    Und diese Unzufriedenheit kenne ich. Zurzeit ist es natürlich noch intensiver, wo die Schulzeit sich dem Ende neigt und man quasi sein komplettes Leben umkrempeln muss und dabei noch nicht mal weiß, wie, was, wo, wann.

    AntwortenLöschen
  3. Das sind echt tolle Bilder :) Die sehen echt genial aus :)

    AntwortenLöschen
  4. wow, die Bilder sind super! Die beiden sind echt super hübsch und fotogen, ist dir sehr gut gelungen :) Du solltest definitiv dich aufraffen und noch ein paar Bilder davon bearbeiten :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, aber von gegenseitigem Folgen halte ich nichts. ;)