what to wear in monaco

Sonntag, 14. Mai 2017 | / / |
Nun, ich muss gestehen, dieser Post kommt ein wenig spät. Mein Trip an die Côte d'Azur ist mehr als ein Jahr her, aber es warten nach wie vor einige Bilder darauf, gezeigt zu werden. Als Ergänzung zu meinem kleinen Monaco Travel Guide von Februar hier also ein paar Bilder von meinem Outfit dass ich an diesem Tag getragen habe. Ich hab das wahrscheinlich schon öfters erwähnt, aber bequeme Looks sind für mich das nonplusultra während Reisen. Dieser Look ist ein fantastisches Beispiel dafür, was ich üblicherweise trage. Monotone Farben, angenehme Stoffe, locker geschnitten.
Und vielleicht ist das hier auch ein guter Tipp für die Packliste, falls jemand von euch plant, Südfrankreich im Frühjahr zu besuchen. Ich war im März dort und wie ihr sehen könnt, es war warm, sonnig und das Wetter war einfach viel besser als hier in Österreich.
Übrigens vermisse ich meine kurzen Haare die ich damals hatte. Jetzt ist fast ein Jahr vergangen seit meinem letzten Frisör-Besuch und ich hätte irgendwie Lust, meine Haare wieder auf diese Länge zu schneiden...

EN: Well, I've to admit, this post comes a little bit late. My trip to the Côte d'Azur was more than a year ago, but I still got pictures to show. In addition to my small Monaco travel guide from February here are some pictures of my outfit which I wore on that day. I guess I've mentioned this a couple of times before, but I always prefer comfy looks while traveling. This one here is a perfect example of what I'm usually wearing. Monotone colors, comfortable materials, loose cut.
And, on top of that, it might be a good packinglist-tip for those of you who plan to visit the Côte d'Azur in spring. I visited Monaco in late March and as you can see, it was warm, sunny and simply a lot better than the weather here in Austria.
By the way, I actually miss my shorter hair I had back then! It's almost a year since I last cut it and I kind of wanna get back to this length again...

Todays look is from March 2016.
Blouse: Zara (old) | Pants: Zara (old) | Cardigan: Weekday | Shoes: Vans | Hat: Only | Sunglasses: H&M (old)






Kommentare:

  1. Was für ein hübsches Outfit! Ich finde deine Bluse total schön, steht dir wirklich sehr gut :)
    Fühl dich gedrückt
    Liebe Grüße
    Julia
    www.aboutjulia.de

    AntwortenLöschen
  2. An die Cote d'Azur möchte ich auch gerne mal!
    Das sieht immer so beeindruckend aus!
    Dein Look gefällt mir sehr gut! - insbesondere mit dem Hut, der steht dir richtig gut! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    AntwortenLöschen
  3. Die Fotos sehen sehr schön aus!
    Auch das Outfit gefällt mir gut.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ein tolles Outfit und ich finde, es passt super nach Monaco!
    War auch schon dort und es hat mich sehr erstaunt, wie sauber und "leer" alles war. Ich mag Frankreich eh total :-)
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lisa, ein schöner Look! Und du hast vollkommen Recht, auch wenn dein Cote d' Azur Trip,etwas länger her ist, wäre es schade, uns deine wunderschönen Bilder vorzuenthalten. Viele liebe Grüße!

    www.naomella.com

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das sieht nach sehr viel Sonne und tollem Wetter aus. Hier warÄs bis eben auch noch toll, jetzt zieht es zu. Schade! Da sehnt man sich gleich wieder nach mehr. ;)
    Da sieht man mal wie unterschiedlich Vorlieben sein können. Ich könnte mir aktuell nie vorstellen meine langen Haare abzuschneiden.

    Ich kenne bisher von Deutschland auch vor allem die Großstädte. Die, die man eben gesehen haben "muss. Da ich ja an den Alpen wohne, war ich auch immer skeptisch, ob es in Deutschland wirklich noch schöne Landschaft zu entdecken gibt. ;) Aber das hat sich jetzt echt geändert.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!
    Das ist ein ziemlich coole Outfit und passt auch zu Monaco!
    Da möchte ich auch sehr gerne einmal hin!
    Alles Liebe,
    Vanessa
    Mademoiselle Pinette

    AntwortenLöschen
  8. Deinen Look finde ich super. Gerade beim Reisen mag ich es ja auch bequem und wenn dann große Sight Seeing Touren ansteht, dann muss es vor allem praktisch sein. Ein Hut geht bei mir ja auch immer mit. Der ist vor allem wenn es wärmer wird ne schöne Sache.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön für dein liebes Kompliment <3. Das ist ja echt schade, aber sobald das Zimmer umgebaut ist, ändert sich das ja auch wieder ;). Freut mich aber, dass ich nicht die einzige mit der Angewohnheit bin und immer schaue was die Leute so im Bücherregal stehen haben. Ich bin aber auch ein sehr neugieriger Mensch. Von Isabel Abedi will ich auch mal was lesen. Ein Buch von ihr haben wir auch in der Bücherei. Das du in deiner Kindheit und Jugend in der Bibliothek ausgeholfen hast, finde ich echt toll.

    Das mit der finanziellen Unterstützung von Europa war ja auch was, was vielen Engländern jetzt erst schmerzlich bewusst wird. Da kam dann letztens mal ein Beitrag drüber, wo viele Bürger dann meinten, dass sie gar nicht wussten, wie viel Geld da kam und was reingeflossen ist. Das fällt jetzt natürlich weg und die Dinge müssen selbst finanziert werden. Natürlich geht finanzielle Unterstützung einher damit, dass man auch Regelungen umsetzt. Und natürlich gibt es auch Kritik die man anführen kann, aber das kann man wohl bei jedem poltisichen System. Und gerade Europa ist ja auch eine Institution, die auch den Frieden und Partnerschaft gewährleistet und das überwiegt eigentlich alles.
    Bin jetzt echt mal gespannt, wie es mit dem Brexit weitergeht.

    Ich bin auch echt froh, wenn die Serie dann durch ist. Zumindest eine Antwort gab es mittlerweile, da wir jetzt in die heiße Phase gehen, dürften mehr kommen. Aber mal schauen, wie logisch dann alles zusammenläuft.

    Das Kompromisse nicht so leicht zu finden sind, das merken wir ja schon im normalen Alltag. Wie oft haben wir auch dort Probleme mit anderen die Mitte zu finden.

    AntwortenLöschen
  9. Schönes Outfit :) Ich reise auch am liebsten mit gemütlichen Klamotten.
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Einen ähnlichen Hut habe ich auch und ich trage ihn einfach nie, das muss geändert werden, wo ich jetzt deinen Post sehe, aber ich finde Hüte immer schwierig zu kombinieren.
    Das Outfit ist mega schön und zum Friseur muss ich verdammt dringend, ich kann dich da gut verstehen :)

    Danke für die lieben Worte, das zu hören, bedeutet mir viel ! Ich bleibe mit dem Schreiben einfach dran und sehe, was daraus wird, wie ich es schon mein Leben lang gemacht habe. Vielleicht kommt der Moment, wo meine Geschichten an die Öffentlichkeit geraten, eines Tages doch noch.

    Aw, das freut mich, dann muss ich das alles definitiv nachbacken und nachkochen :)

    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht wirklich toll aus!!

    http://changeable-style.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar, aber von gegenseitigem Folgen halte ich nichts. ;)